• Kopf2.png

Schnipseln war angesagt. Für wen? Natürlich für Simon Dienst von „JAS“, der Jugendsozialarbeit an Schulen und Erzieherin Tina Schötz, die ein Ferienangebot für unsere Alburger Schüler in den Pfingstferien umsetzten. Schnipseln, weil auch was gegessen werden sollte. Paprikastreifen, dazu kleine Snacks und auf dem Heimweg ein Besuch in der Eisdiele.

An der Donau wurde zunächst im Schatten bei hitzigen Temperaturen gechillt. Aber lange konnten sich die Schüler nicht stillhalten. Fußball war angesagt. Nach einem weiten Pass in – die Donau – war die Partie abrupt zu Ende. Jetzt kreiste die Frisbee-Scheibe. Bei einer spontanen Foto-Session hatten die Schüler viel Spaß. Auch die Lehrer Andrea Weber und Bernd Vogel statteten einen kurzen Besuch ab. Am späten Nachmittag endete die Aktion wieder an der Staubinger Schule. Fazit: Wiederholung ist gesichert.

 

Artikel von Bernd Vogel

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen