• Kopf2.png

Am Mittwoch, den 13. März, durften die Schüler der musikalischen Grundschule St. Stephan in Straubing-Alburg einen besonderen Schulvormittag erleben.

Die Grundschullehrerin und Fachbetreuerin für Musik Tania Schnagl stellte zusammen mit ihrem Vater, dem ehemaligen Sonderschulrektor Franz Plötz, den Schüler*innen der ersten bis vierten Jahrgangsstufe das multisensuelle Lernkonzept „Singend durch das Rechtschreibland“ vor.

Bei diesem Konzept werden rechtschriftlich schwierige Wörter durch die Einbeziehung vieler Wahrnehmungskanäle und eine Emotionalisierung des Lernstoffs besser vernetzt und somit leichter behalten. Lieder – kombiniert mit Bildwörtern – animieren zur Wiederholung und damit zur Festigung der Merkwörter im Langzeitgedächtnis.

Jede Jahrgangsstufe der musikalischen Grundschule St. Stephan durfte mit den beiden Musikpädagogen ein lustiges Lied, das eine Rechtschreibbesonderheit als Thema behandelte, erkennen. Für die beiden ersten Klassen wurde das Lied „Backe, backe Buchstaben“, also Wörter mit ‚-ck‘, ausgewählt, für die zweiten der Rap „Gar nicht doof“ und somit als Schwerpunkt Doppelvokale. Wörter mit ‘v‘ untersuchten zudem die beiden dritten und vierten Klassen mithilfe des Liedes „Tierisch vampirisch“.

Alle Kinder waren mit Motivation, Engagement, Spaß und großer Begeisterung bei der Sache, als es darum ging, mithilfe der passenden Bildwörter die einzelnen Strophen der Lieder zu erkennen, eine einfache Begleitung durch Körperinstrumente oder Boomwhackers zu erarbeiten und die Bildwörter als Gedächtnishilfe zum Einprägen über spielerische Zugänge wie zum Beispiel Dalli Klick zu nutzen.

Am Ende der Unterrichtseinheit wurden alle Schüler*innen von Frau Schnagl aufgefordert, ihre Lieblingswörter aus dem Lied beziehungsweise weitere Wörter mit dieser Rechtschreibbesonderheit zu zeichnen oder zu malen.

 

Tania Schnagl mit den Schüler*innen (Artikel: K. Zisler, Foto: P. Schmeiler)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen